Tag Archiv für KFZ-Ingenieur

Wie wird man Testfahrer?

Welcher Mann träumt nicht heimlich davon Testfahrer bei einem der großen Automobilkonzerne zu werden? Aber wie wird man eigentlich Testfahrer?
Zunächst einmal ist zu unterscheiden, ob man direkt für den Hersteller arbeitet oder für eine Zeitschrift oder ein Magazin. Arbeitet man als Reporter, so bekommt man kostenlos das zu testende Fahrzeug für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung gestellt, um anschließend einen Bericht darüber zu schreiben. Hierbei handelt es sich um Autos, die bereits auf dem Markt sind und der eigentliche Beruf des Testfahrers ist der des Journalisten.

Direkt bei einem Automobilkonzern als Testfahrer angestellt zu werden ist eher schwierig. Es handelt sich hierbei um die Testung von Modellen, die erst in ein oder zwei Jahren auf den Markt gebracht werden sollen. Prinzipiell muss man mindestens 25 Jahre alt sein und eine langjährige unfallfreie Fahrpraxis nachweisen können. Zudem ist eine Ausbildung zum KFZ-Mechaniker oder ein abgeschlossenes Maschinenbaustudium von Vorteil. Wer diese Voraussetzungen erfüllt, kann sich also als Testfahrer bewerben. Mit etwas Glück sind Stellenangebote bei der Arbeitsagentur oder in verschiedenen Stellenmärkten zu finden. Ansonsten besteht immer die Möglichkeit sich direkt beim Automobilhersteller zu erkundigen, ob ein Testfahrer gesucht wird. Häufig werden diese Stellen jedoch von Mitarbeitern besetzt, die schon längere Zeit im jeweilgen Unternehmen tätig sind.

Testfahrer durchlaufen eine harte Schulung

Testfahrer durchlaufen eine harte Schulung

Auf der Suche nach einer Stelle als Testfahrerist dennoch Vorsicht geboten, denn im Internet existieren so manche verlockende Angebote. Einfach die persönlichen Daten eingeben und schon geht es los. Doch hier steckt meist Betrug dahinter. Die Daten werden verkauft und wer Pech hat, muss den Eintrag anschließend noch bezahlen. Wer nun denkt der Beruf des Testfahrers wäre für jeden ein Traum, liegt aber falsch, denn es ist durchaus ein sehr anstrengender Job. Vor Beginn der Tätigkeit ist es nötig eine harte Schulung zu durchlaufen. Als Testfahrer müssen dann viele Kilometer mit dem zu testenden Auto zurückgelegt werden, während man auf wichtige Details achten muss. Diese werden dann in Form eines Entwicklungsberichtes an die zuständigen Ingenieure weitergeleitet. Häufig müssen Testfahrer neben dem Probefahren auch beim Bau neuer Automobile mitwirken. Je nach Unternehmens-struktur wird in Schichten gearbeitet und es sind mehrtägige Ausflüge zu Rennstrecken nötig.